Über uns

Die Pfarrer-Michael-Bormann – Grundschule Daleiden ist eine einzügige Grundschule in der Verbandsgemeinde Arzfeld an der Grenze zu Luxemburg.

Z.Zt. besuchen ca. 45 Kinder die Schule. Klasse 2/3 wird kombiniert unterrichtet. Die drei Klassenlehrerinnen werden von der Schulleiterin und einem Sonderpädagogen u.a. für den sprachlichen Bedarf in ihrer pädagogischen Arbeit unterstützt.

Die Schule verdankt ihren Namen dem Pfarrer Michael Bormann (1795-1860). Er war nicht nur Pfarrer von Daleiden, er hat sich auch als Heimatforscher und Geschichtsschreiber verdient gemacht. Er verfasste neben vielen weiteren Schriften z.B. handschriftlich das Allgemeine Familienregister der ehemaligen Pfarrei Daleiden für den Zeitraum von 1687-1832 in vier Bänden (Daleiden, Dahnen, Dasburg, Preischeid). Auch über das Leben des hl. Willibrord und den Klöppelkrieg von 1798 erfahren wir von ihm Wissenswertes. Seinen Nachlass vermachte er dem Bischöflichen Konvikt in Trier.

Website der Grundschule Daleiden